Oktober 17, 2021

Kalorienarme Zimtsterne Backen

typorama

Jeder liebt Plätzchen, doch leider haben diese immer sehr viel Kalorien.

Meine Lieblingsplätzchen sind Zimtsterne und ich habe nun mal eine kalorienreduzierte Variante für euch gebacken. 

Sie sind wirklich lecker geworden und haben pro Stück knapp 30 Kalorien.

Allerdings schmecken Sie nicht wie herkömmliche Zimtsterne.

Hier nun mein Rezept:

Bildschirmfoto-2020-12-02-um-14.00.06

Zutaten: 

80g brauner Zucker

1 EL kalorienreduziertes Pflaumenmus

1 Päckchen Vanillezucker

200g Dinkelmehl

1 EL Backpulver

2EL Zimt

50ml Milch nach Wahl 

100g Puderzucker

1 Spritzer Zitrone

Bildschirmfoto-2020-12-02-um-14.00.24

Zubereitung:

Zu erst müsst Ihr das Dinkelmehl mit dem Backpulver durch ein Sieb in eine Rührschüssel sieben.

Dann gebt Ihr den Zucker und den Zimt hinzu und vermengt alles mit einem Löffel.

Anschließend rührt Ihr das Pflaumenmus und ein wenig Milch grob ein. Nehmt hier noch nicht die komplette Milch.

Knetet nun den Teig mit einem Knethaken durch und gebt währenddessen immer wieder etwas Milch hinzu. Achtet darauf, dass der Teig nicht zu klebrig wird, dann lässt er sich nicht mehr richtig verarbeiten und ausrollen.

Nun kommt der kreative Part. Rollt den Teig möglichst dünn aus und stecht hieraus beliebige Formen aus. 

Dann werden Die Sterne im Ofen bei 170° Umluft für circa 10-15 Minuten gebacken.

Lasst die Plätzchen nach dem Backen kurz abkühlen bevor Ihr die Glasur auftragt. Hierfür verrührt Ihr den Puderzucker mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas Wasser bis es eine streichfähige Maße ergibt.

Diese streicht Ihr nun auf die Plätzchen und lasst diese trocknen. 

Und VOILA nun habt ihr tolle Zimtsterne mit wenig Kalorien.

Bildschirmfoto-2020-12-02-um-14.00.37

Nun viel Spaß beim nachmachen und eine schöne Weihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.